Meinungen anderer Nutzer

Die besten und authentischsten Informationen über einen Buggy findest du immer von Eltern, die ihn schon länger benutzen. Sie teilen in ihren Bewertungen, was gut ist und was besser könnte.

Hier kannst du dir die Bewertungen und Meinungen von Eltern ansehen, die den Hauck Travel N Care getestet und ihn schon länger im Einsatz haben: Kundenbewertungen jetzt lesen.

Die wichtigsten Merkmale

Modellname Hauck Travel N Care
Maximalgewicht 25 Kilogramm (22 kg Kind + 3 kg Korb)
Gurtsystem 5-Punkt Gurt
Offroad Eignung Ja, dank einer 4-fach stoßgedämpften Federung
Maße in cm 86 x 50 x 104 cm
Kilogramm 6,8 kg

Wenn du mehr über die technischen Daten erfahren möchtest, kannst du dir alle Produktspezifikationen im Detail ansehen.

Vor- und Nachteile

Der Hauck Travel N Care ist ein beliebtes Modell unter den Kinderbuggys. Viele Eltern und Kinder haben ihn bereits auf Herz und Nieren geprüft. Ob im Alltag, auf holprigen Waldwegen oder bei Stadtbummeln – der Hauck Travel N Care konnte sich auf unterschiedlichen Geländearten beweisen.

Hier verrate ich dir jetzt, wo die Vorzüge des Modells liegen und wo es noch Nachbesserungsbedarf gibt:

Vorteile

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr wendig
  • Leicht und kompakt
  • Alle Räder sind abnehmbar
  • Sehr großes Verdeck

Nachteile

  • Nicht der idealste Buggy für Neugeborene
  • Schieberhöhe kann nicht verändert werden

Lieferumfang

Der Hauck Travel N Care wird in einem Paket geliefert, wobei der Buggy etwa 6,8 Kilogramm wiegt. Er besteht aus wenigen Einzelteilen und ist einfach zusammensetzbar. Eltern, die den Hauck Travel N Care kaufen, finden im Paket:

  • Buggy
  • Schieber
  • Sicherheitsbügel
  • Räder
  • Bedienungsanleitung

Weitere Extras für den Hauck Travel N Care wie ein Schlecht-Wetter-Schutz sind nicht im Lieferumfang enthalten und müssen separat bestellt werden.

Mein Tipp: Es gibt universell einsetzbare Features, die du online erhalten kannst. Schau dich um!

Alle Tester beschreiben, dass sie der Zusammenbau nur wenige Minuten gekostet hat. Auch das Zusammenklappen ist in weniger als 10 Sekunden erledigt.

Optik und Design

Der Hauck Travel N Care zeichnet sich durch sein kompaktes und leichtes Design aus, was ihn zu einem praktischen Begleiter für reiselustige Eltern macht. Besonders auffallend ist der Aluminiumrahmen.

Eine Besonderheit dieses Modells ist die Möglichkeit, es mit nur einer Hand zusammenzufalten, was den Transport in Bus, Bahn oder Flugzeug erleichtert.

Das kompakte Design und ein selbstschließendes Transportschloss ermöglichen eine sichere und platzsparende Verstauung. Für Komfort während der Fahrt sorgen die agilen Räder und eine stoßdämpfende Federung.

Ein weiteres Merkmal ist der verstellbare Sitz- und Liegebereich, der sich mit einer Hand fast vollständig zurücklehnen lässt, sodass das Kind bequem schlafen kann. Der große 3-Zonen-Verdeck bietet Schutz vor UV-Strahlung (UPF 50+) und verfügt über ein Sichtfenster, das den Blickkontakt zum Kind ermöglicht.

Die Bezüge sind leicht abnehmbar und maschinenwaschbar, was die Pflege erleichtert. Der Kinderwagen bietet zudem einen großen, leicht zugänglichen Einkaufskorb für wichtige Reiseutensilien.

Im Vergleich zu anderen Modellen fällt auf, dass der Hauck Travel N Care besonders auf die Bedürfnisse reisender Eltern ausgerichtet ist, mit einem Fokus auf Leichtigkeit, Kompaktheit und einfache Handhabung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniella Szabó (@daniella_szabo)

Hauck Travel N Care: Testberichte und Meinungen von Mamas und Papas

Der Hauck Travel N Care hat im Test Julia, Lisa, Daniel und Christian überzeugt. Ich fasse ihre Meinungen und Bewertungen aus Videos sowie von Online-Shops hier für dich zusammen. So siehst du auf einen Blick, wie der Hauck Travel N Care in Tests abschneidet, ohne alle lesen zu müssen.

Aufbau des Hauck Travel N Care

Der Hauck Travel N Care ist so gemacht, dass mit wenigen Handgriffen der Buggy aufgebaut und in Betrieb genommen werden kann.

Der Buggy wird zusammengefaltet geliefert. Man muss (ohne spezielles Werkzeug oder handwerkliches Talent) die Räder per Klick anbringen. Auch der Schiebegriff und der Sicherheitsbügel müssen noch angebracht werden.

Danach kann man den Kinderwagen schon ausgiebig testen.

Man kann auch auf YouTube nach Videos suchen, dir einem zeigen, wie man den Kinderwagen am einfachsten und schnellsten aufbauen kann.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Der Aufbau in der Praxis

Der Hersteller verspricht, dass der Aufbau innerhalb weniger Minuten erledigt sein soll. Julia stimmt dem zu und erklärt, warum sie nicht einmal die Anleitung gebraucht hat: „Der Hauck Travel N Care Plus wird in einem handlichen Karton geliefert; der erste Aufbau ist in drei Minuten erledigt. Du musst den Buggy nämlich lediglich aufklappen und alle Räder sowie den Schutzbügel aufstecken. Sogar das Verdeck ist bereits montiert. Die beiliegende Anleitung brauchte ich dafür nicht.“

Anne hatte auch keine Probleme mit dem Aufbau: „Der Buggy ist optisch schön, der Zusammenbau ging auch fix.“

Auch Christian findet: “ Zu dem lässt es sich ziemlich einfach und schnell zusammenbauen. Im zusammengeklappten Zustand lässt sich der Buggy super transportieren und nimmt vor allem nicht soviel Platz weg. Es lässt sich dann mit minimalen Aufwand einsatzbereit machen.“

Räder

Spezifikationen Details
Radmaterial EVA Reifen
Ideal für Untergrund Alle Untergründe
Reifendurchmesser vorne: 13,5 cm / hinten: 16 cm
Bremssystem Kombiniertes Bremssystem

Die Räder des Hauck Travel N Care sind aus EVA-Material gefertigt, was für Ethylen-Vinylacetat steht. Dieses Material ist bekannt für seine Leichtigkeit und Flexibilität, was es zu einer beliebten Wahl für Kinderwagen und andere Mobilitätsprodukte macht.

EVA-Räder sind wartungsfrei und bieten eine gute Dämpfung, was zu einem angenehmen Fahrkomfort beiträgt. Sie sind ideal für feste Untergründe wie Stadtstraßen oder Einkaufszentren geeignet, da sie leichtgängig und wendig sind. Durch die 4-fache Stoßdämpfung kann man aber auch problemlos auf unebenen Strecken unterwegs sein.

Die Räder des Hauck Travel N Care haben einen Durchmesser von 13,5 cm vorne und 16 cm hinten, was eine ausgewogene Größe für die meisten alltäglichen Situationen darstellt.

So finden Mamas und Papas die Räder

Die Räder eines Buggys sind entscheidend dafür, wo man problemlos mit dem Wagen fahren kann. Der Hersteller verspricht, dass die Räder auch bei unebenem Terrain (sofern es nicht zu steinig ist) keine Probleme haben sollten.

Die Meinungen der Eltern gehen hier auseinander. Die Räder sind von vielen nicht die Favoriten, empfinden diese aber trotzdem nicht als störend. Eine davon ist Lisa: „Kleines Minus… An den Rädern sieht man schnell Gebrauchsspuren aber das schadet der Funktionalität nicht.“

Alexandra ist von den Rädern überzeugt: „Die Räder sind gefedert und leichtgängig. Der Buggy ist damit sehr wendig.“ Christian schließt sich ihrer Meinung an: „Die Räder lassen sich gut manövrieren und es ist bis 25kg belastbar.“

Papa Christian hält die Reifen für nicht ideal bei unebenen Strecken: „In schwererem Gelände stoßen die Reifen von dem Hauck Buggy an die Grenzen.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Liegefläche

Spezifikationen Details
Maximales Gewicht 25 kg (22 kg Kind + 3 kg Korb)
Liegefläche 85 x 31 cm
Maße Rückenlehne 48 x 31 cm
Maße Sitzfläche 19 x 33 cm
Rückenlehnenverstellung Kontinuierlich / 108 – 156 °

Die Hauck Travel N Care kann sich auch für Neugeborene eignen. Das liegt an einer Rückenlehne, die sich bis zu einem Winkel von über 150 Grad neigen lässt, was fast einer Liegeposition entspricht.

Der Innenbereich ist so gestaltet, dass er Komfort bietet, auch dank eines verstellbaren Fußteils mit zwei Positionen. Die Maße der Rückenlehne betragen 48 x 31 cm, während die Sitzfläche 19  x 33 cm misst. Die gesamte Liegefläche des Sitzes ist 85 cm lang​​.

Der Buggy verfügt über eine Peek-a-boo-Fenster im Verdeck, was die Sichtbarkeit und Überwachung des Kindes ermöglicht.

Hauck Travel N Care

Das sagen Eltern über die Liegefläche

Als Elternteil steht das Wohl des Kindes an erster Stelle. Deshalb ist es so wichtig, dass die Liegefläche 1A ist. Julia ist im Grunde überzeugt, hat aber auch Verbesserungswünsche: „Der Bezug fühlt sich super weich und glatt an, gar nicht so knisterig-knitterig, wie man es sonst von Buggys kennt. Dafür gibt es schon mal einen Pluspunkt! Die Polsterung könnte etwas dicker sein – an der Stelle wird bei Reisebuggys natürlich zugunsten des Gewichts immer etwas gespart.“

Lisas Sohn kann gar nicht genug von dem Buggy bekommen: „Unser Sohn liebt den Buggy und möchte lieber mit diesem als mit dem Großen fahren.“

Auch der Sohn von Tamara konnte von dem Kinderbuggy überzeugt werden: „Die Sitz-/Liegefunktion ist sehr komfortabel und die Leichtlaufräder sorgen für eine sanfte Fahrt.“

 

Technische Daten

Spezifikation Details
Altersempfehlung bis ca. 4 Jahre
Maximales Gewicht 25 kg (22 kg Kind + 3 kg Korb)
Gewicht des Wagens 6,8 kg
Ein-Hand-Faltmechanismus Ja
Maximale Schieberhöhe 104 cm
Belastbarkeit Einkaufskorb 3 kg
Zusammengeklappte Maße 58 x 50 x 34 cm
Aufgeklappte Maße  86 x 50 x 104 cm
Liegefläche 85 x 31 cm
Maße Rückenlehne 48 x 31 cm
Maße Sitzfläche 19 x 33 cm
Sonnenschutz UPF 50+ Ja
Durchmesser Vorderräder 13,5 cm
Durchmesser Hinterräder 16 cm
Rückenlehnenverstellung Kontinuierlich / 108 – 156 °
Art der Räder EVA-Räder
Bremssystem Kombiniertes Bremssystem
Sicherheitsgurtsystem 5-Punkt
Material des Gestells Aluminium

Für wen ist der Hauck Travel N Care geeignet?

Nachdem ich mir so viele Tests und Meinungen durchgelesen habe, konnte ich mir ein Bild darüber machen, welche Eltern sich über den Buggy freuen könnten. Der Hauck Travel N Care ist ideal für Eltern und Kinder, die:

  • Eltern, die viel reisen: Für Familien, die häufig unterwegs sind, bietet der ultra-kompakte und leichte (6,8 kg) Buggy eine praktische Lösung. Er lässt sich leicht im Auto verstauen oder als Handgepäck in Flugzeugen mitnehmen, was ihn zum idealen Begleiter für reiselustige Eltern macht.
  • Stadtbewohnende Eltern: Der Buggy ist aufgrund seiner Kompaktheit und Wendigkeit perfekt für Eltern geeignet, die in dicht besiedelten städtischen Gebieten leben. Er lässt sich leicht durch enge Supermarktgänge manövrieren und in kleinen Wohnungen oder engen Fluren verstauen.
  • Preisbewusste Eltern: Mit der Fähigkeit, von Geburt an bis zu einem Gewicht von 22 kg zu dienen, bietet der Buggy eine langfristige Investition, die mehrere Wachstumsphasen des Kindes abdeckt, ohne dass schnell ein neuer Buggy gekauft werden muss. Dies könnte für Familien attraktiv sein, die auf der Suche nach wertvollen, kosteneffektiven Lösungen sind.
  • Aktive und abenteuerlustige Familien: Der Buggy ist auch für Eltern geeignet, die gerne Ausflüge in die Natur machen oder die Stadt erkunden möchten. Seine leichte Bauweise und die einfache Handhabung machen ihn zu einem guten Begleiter für Tagesausflüge und Abenteuer im Freien.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniella Hill (@keepingitkirby)

Für wen lohnt sich der Hauck Travel N Care nicht?

Der Hauck Travel N Care könnte für einige Eltern oder Familien weniger geeignet sein, insbesondere für jene, die spezifische Anforderungen oder Vorlieben haben, die über die Grundfunktionalitäten des Buggys hinausgehen.

Familien, die regelmäßig auf besonders rauem oder unebenem Terrain unterwegs sind, könnten feststellen, dass die EVA-Reifen und die allgemeine Konstruktion des Buggys nicht optimal für solche Bedingungen sind.

Auch Eltern, die Wert auf eine umfangreiche Ausstattung legen, wie etwa eingebaute Becherhalter, große Staufächer oder eine besonders luxuriöse Polsterung, könnten finden, dass der Hauck Travel N Care in diesen Bereichen zu wünschen übrig lässt.

Des Weiteren könnte der Buggy für diejenigen, die nach einem sehr individuell anpassbaren Kinderwagen suchen – etwa in Bezug auf Höhenverstellbarkeit – nicht die erste Wahl sein, da der Fokus hier auf Funktionalität und Kompaktheit liegt, ohne viel Raum für Personalisierung.

Mein Fazit

Der Hauck Travel N Care überzeugt als ultrakompakter und leichter Kinderbuggy, ideal für reiselustige Familien und Stadtbewohner. Mit seinem Faltmechanismus und der Fähigkeit bietet er eine hohe Benutzerfreundlichkeit.

Die EVA-Reifen und die Gesamtkonstruktion sind auf Komfort und Wendigkeit in städtischen Umgebungen ausgelegt. Die Liegefläche, die für Kinder von 0-48 Monate geeignet ist und eine fast vollständige Liegeposition ermöglicht, steigert die Vielseitigkeit des Buggys.

Darüber hinaus bietet das verstellbare Verdeck Schutz und Komfort für das Kind, während der Buggy durch seine robuste Konstruktion eine langfristige Investition darstellt.

Preislich liegt der Hauck Travel N Care mit einer UVP von 151,16 € im mittleren bis sogar günstigen Segment (je nachdem, was man sich von einem Buggy erwartet). Der Kinderwagen ist aber laufend im Angebot und durch die vielen positiven Tests und Bewertungen jeden Cent wert.