Meinungen anderer Nutzer

Die meisten und schonungslosen Bewertungen für einen Buggy bekommt man immer von Eltern, die den Kinderwagen schon länger im Einsatz haben. In ihren Bewertungen kannst du direkt nachlesen, was ihnen am Modell gefällt und wo sie Nachbesserungsbedarf sehen.

Hier kannst du dir die Bewertungen und Meinungen von Eltern ansehen, die den Maxi Cosi Lara 2 im Test und Einsatz haben: Kundenbewertungen jetzt lesen.

Die wichtigsten Merkmale

Modellname Maxi Cosi Lara 2
Maximalgewicht 22 Kilogramm
Gurtsystem 5-Punkt Gurt
Eignung Reisen und City
Maße in cm 70 x 50 x 104
Kilogramm 6,4 kg

Wenn du mehr über die technischen Daten erfahren möchtest, kannst du dir alle Produktspezifikationen im Detail ansehen.

Vor- und Nachteile

Dieser Buggy zählt zu den beliebtesten Modellen, wenn es um Reisen oder den Alltag in der Stadt geht. Deshalb wurde er schon unzähligen Tests unterzogen. Mütter, Väter, Großeltern – so ziemlich jeder hatte schon den Maxi Cosi Lara 2 im Test.

Hier verrate ich dir jetzt, wo die Vorzüge des Modells liegen und wo es noch Nachbesserungsbedarf gibt:

Vorteile

  • Klein und kompakt
  • Wendig.
  • Einhändiger Klappmechanismus
  • Mit Kindersitzen kompatibel
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Fürs Reisen optimiert

Nachteile

  • Nur für Stadt und glatten Boden geeignet
  • Keine Höhenverstellung des Griffs

Lieferumfang

Du möchtest den Maxi Cosi Lara 2 kaufen und fragst dich, welches Zubehör im Paket steckt? Das Paket ins insgesamt 8 kg schwer – inklusive Verpackungsmaterial. Nach dem Öffnen findest du darin:

  • Kinderwagen
  • Gestell
  • Satzeinheit
  • 4 Paar Räder
  • Sicherheitsbügel
  • Einkaufskrob
  • Sonnenverdeck

Der Maxi Cosi Lara 2 wird hauptsächlich vormontiert geliefert. Du musst nur wenige Handgriffe erledigen, um ihn einsatzbereit zu machen.

Im Lieferumfang enthalten ist der Buggy selbst mit zwei Einkaufskörben für praktischen Stauraum. Was nicht enthalten ist, sind die Maxi-Cosi Babyschalen-Adapter, der Fußsack, Regenschutz, Moskitonetz, Sonnenschirm und Handschuhe – diese kannst du separat erwerben.

Es gibt sehr viel Zubehör, das auf alle Maxi Cosi Buggys passt. Du kannst deinen Kinderwagen nach deinen Bedürfnissen damit erweitern und anpassen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Optik und Design

Der Maxi Cosi Lara 2 fällt auf durch sein schlankes, elegantes Design auf. Er ist relativ schlicht gehalten, bietet aber alles, was man sich wünscht.

Du kannst aktuell aus drei Farbkombinationen wählen: hellgrau-schwarz, schwarz und dunkelgrau-schwarz. Es gibt aber auch immer wieder andere Farben zur Auswahl, wie rot oder sogar blau. So kannst du auswählen, was dir gefällt und was wirklich zu euch passt.

Schon auf den ersten Blick wirkt der Kinderwagen leicht und das ist er auch – er ist mit gerade mal 6 kg ein echtes Leichtgewicht.

Der Hersteller verwendet sehr klare Linien und verzichtet auf Schnickschnack im Design. Das merkt man auch bei den schlicht gehaltenen Bezüge – statt sich designmäßig auszutoben, setzt Maxi Cosi lieber auf Alltagstauglichkeit und darauf, dass der Bezug leicht zu reinigen ist. Praktisch im Alltag mit kleinen Kindern.

Die vier Räder sind klein und wendig, ideal für Städte oder enge Gänge im Supermarkt. Insgesamt ist der Maxi Cosi Lara 2 ein Kinderwagen, der durch seine Einfachheit und Funktionalität überzeugt, ohne dabei auf ein ansprechendes Aussehen zu verzichten.

Maxi Cosi Lara 2: Testberichte und Meinungen von Mamas und Papas

Damit ich dir sagen, was frisch gebackene Eltern und Großeltern wirklich über diesen Kinderwagen denken, habe ich viele Testberichte gelesen und mir Videos angesehen.

Ich habe mir Benutzerhandbücher durchgelesen und in Foren gestöbert. Die Meinungen fasse ich hier alle für dich zusammen, sodass du dir ein genaues Bild machen kannst.

Kleiner Spoiler: Der Maxi Cosi Lara 2 gilt als besonders guter Reisebuggy mit Liegefunktion!

Aufbau des Maxi Cosi Lara 2

Der Aufbau des Maxi Cosi Lara 2 ist sehr unkompliziert, da er größtenteils vormontiert geliefert wird. Wenn du ihn aus der Verpackung nimmst, musst du nur wenige einfache Schritte befolgen, wie das Anbringen kleiner Teile.

Handwerkliches Geschick ist dafür kaum erforderlich. Die einfache Gestaltung macht es jedem möglich, den Kinderwagen schnell und problemlos aufzubauen. Ideal für Eltern, die Wert auf Einfachheit und Bequemlichkeit legen.

Falls du dich nicht zurechtfindest, kannst du im Benutzerhandbuch nachschauen oder dir ein YouTube-Video ansehen, in dem das erklärt wird. Weil der Maxi Cosi Lara 2 oft getestet wurde, findest du alle Infos online, die du für das Aufbauen brauchst.

Der Hersteller gibt also an, dass der Kinderwagen innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit ist. Aber wie sieht es in der Realität aus? Was sagen Eltern dazu? Das verrate ich dir jetzt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 💫FUN BABY | Dječja oprema (@funbaby.hr)

Der Aufbau in der Praxis

Anke sagt zum Aufbau kurz und knapp: „Der Buggy kam gut verpackt an und ich konnte ihn innerhalb von wenigen Minuten aufbauen. Der Kinderwagen macht einen sehr stabilen und guten Eindruck.“

Hier schließt sich Emanuel an: „Ich musste nur die Räder anstecken und dann war der Kinderwagen schon fast einsatzbereit. Dafür habe ich noch nicht mal Werkzeug gebraucht und auch keine Hilfe. 15 Minuten nach dem Aufbauen habe ich mich mit meiner Tochter schon auf den Weg gemacht und die Nachbarschaft erkundet. Sie fand es nicht so interessant und ist gleich eingeschlafen.“

Obwohl er selbst nur 6,4 kg auf die Waage bringt, kann er dein Kind bis 22 kg transportieren.

Räder: Pannensicheres Material

Spezifikation Details
Anzahl 6 (2 hinten, 4 vorne)
Material EVA Kunststoff (Gummi)
Eignung für Stadt und glatte Böden
Durchmesser Räder 15 cm
Feststellbar ja
Feststellbremse ja
Abnehmbare Vorderräder​ Ja
Abnehmbare Hinterräder​​ Ja

Insgesamt hat der Kinderwagen 6 Räder, wobei hinten zwei sind und vorn 4.

Die Reifen des Maxi Cosi Lara 2 sind kompakt und aus einem widerstandsfähigen Material (EVA-Kunststoff) gefertigt. Durch die Schaumeinspritzung in den Rädern bist du vor Reifenpannen sicher.

Du kannst ihn also viele Jahre lang nutzen. Ohne, wie bei luftgefüllten Reifen, den Reifendruck kontrollieren zu müssen.

Sie sind nicht besonders groß, was den Kinderwagen wendig und leicht zu manövrieren macht. Die Räder haben durch das Material eine angenehme Federung für sanfte Spaziergänge.

Ideal für städtische Umgebungen und glatte Oberflächen. Sie eignen sich am besten für feste Untergründe und sind weniger für unwegsames Gelände oder stark unebene Flächen geeignet.

Wenn du möchtest, kannst du die Räder abnehmen. Dafür musst du nur einen kleinen Stift neben dem Rad drücken. Der Kinderwagen wird dadurch noch platzsparender, wenn du ihn mit auf Reisen nehmen möchtest.

Die Räder in der Praxis

Viele Eltern haben den Maxi Cosi Lara 2 einem Test unterzogen. Was hier immer besonders spannend ist, sind die Meinungen rund um die Praxistauglichkeit. Schauen wir uns an, was Mamas und Papas über die Räder zu berichten haben:

„Auf Feldwegen wird das Kind ziemlich durchgeschüttelt. Ich würde den Kinderwagen nur auf asphaltierten Wegen und auf Bürgersteigen nutzen“, erklärt Julian in einer Online-Shop-Bewertung.

Svenja gibt zu verstehen: „Wir reisen sehr gerne. Auf vielen Flughäfen und in den Städten ist es sehr eng. Da finden wir es super praktisch, dass die Räder so wendig sind. Man kann den Wagen durch die schwenkbaren Vorderräder direkt am Stand drehen. Wenn man möchte, kann man die Reifen aber auch feststellen.“

Zusammenfalten und verstauen

  • Maße aufgeklappt: 70 x 50 x 104 cm
  • Maße gefaltet: 51 x 50 x 26 cm

Es ist einfach praktisch, wenn man den Kinderwagen zusammenfalten und verstauen kann. Sei es zu Hause in der Diele, im Kofferraum oder bei Reisen im Bus, Zug oder Flugzeug.

Maxi Cosi verspricht: Das Zusammenfalten des Lara 2 ist durch einen einhändigen Klappmechanismus sehr einfach. Mit einem Druck auf den Schiebebügel klappt sich der Kinderwagen automatisch zusammen.

Die Faltmaße betragen gerade mal 51 x 50 x 26 cm, was ihn besonders kompakt macht.

Dank seiner geringen Größe und seines leichten Gewichts ist er ideal für die Nutzung in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Hersteller gibt an, dass der Kinderwagen sogar mit ins Handgepäck einiger Airlines darf. Mein Tipp: Erkunde dich sicherheitshalber noch mal bei der Airline – hier gelten oft sehr unterschiedliche Maße als Handgepäck.

Wenn du den Buggy zusammengefaltet hast, kannst du ihn mit dem Tragegurt um die Schultern hängen und hast beide Hände frei.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BabyMarket (@babymarket_slovakia)

Zusammenfalten in der Praxis

Ein guter Kinderwagen ist praktisch und richtet sich nach dem Alltag der Eltern. Vor allem das Zusammenfalten kann bei manchen Modellen eine große Herausforderung sein. Was meinen unsere frisch gebackenen Eltern dazu?

Katy sagt in ihrem Testvideo, dass sie häufig alleine mit ihrem Sohn unterwegs ist und deshalb ein großer Fan des einfachen Klappmechanismus ist: „Ich brauche nur den Schiebebügel mit der Hand betätigen und der Buggy faltet sich selbst zusammen. Das ist sehr praktisch, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin. Ich setzte den Kleinen zuerst ins Auto und danach kommt der Buggy in den Kofferraum. Klappt prima. Kann ich empfehlen.“

Leonie schließt sich an: „Lässt sich einfach zusammen und zu klappen. Stabil, für den Preis perfekt. Vor allem passt er locker in den kleinen Wagen für den Urlaub mit Baby. Er ist super leicht, wir sind begeistert.“

Körbe und Stauraum

Der Maxi Cosi Lara 2 bietet zwei praktische Einkaufskörbe, die zusätzlichen Stauraum für alles Notwendige bieten. Ein Korb befindet sich unter dem Sitz – typisch für viele Kinderwagen – und der andere ist an der Rückseite des Sitzes angebracht.

Diese Anordnung macht die Körbe leicht zugänglich. Der obere Korb kann bis zu 0,5 kg und der untere bis zu 2 kg tragen. Das bietet genügend Platz für alltägliche Gegenstände und Einkäufe.

In der Praxis

Johanna meint zum Stauraum: „Ich finde die zwei Einkaufskörbe beim Maxi Cosi Lara 2 super praktisch. Endlich genug Platz für alles, was wir unterwegs brauchen. In den kleinen oberen Korb gebe ich Dinge wie meine Brieftasche, Taschentücher oder Kinderbücher. In den großen Korb kommt der Rest.“

Etwas kritischer sieht Nico das: „Es ist ja schön und gut, dass der Kinderwagen so kompakt ist, aber etwas mehr Stauraum wäre schon praktisch. Wenn ich mit meinen zwei Kids spazieren gehe, muss ich immer noch einen Rucksack mitnehmen, um alles transportieren zu können. Aber das für ist der Wagen sehr geschmeidig und wendig. Ich würd ihn wieder kaufen.“

Die Sitz- und Liegefläche

Der Sitz- und Liegebereich des Maxi Cosi Lara 2 ist geräumig und komfortabel gestaltet. Der Wagen bietet Platz, für Kinder von der Geburt bis zu einem Alter von vier Jahren (oder bis zu 22 kg).

Du kannst den Sitz in drei Positionen verstellen, einschließlich einer flachen Liegeposition, was für Nickerchen unterwegs ideal ist. Zudem verfügt der Kinderwagen über eine verstellbare Beinauflage, die zusätzlichen Komfort bietet und sich den Bedürfnissen des wachsenden Kindes anpasst.

Die Sitz- und Liegefläche besteht aus atmungsaktivem Material. So hat es dein Kind bei hohen Temperaturen kühl und schwitzt nicht.

Damit das Sitzen und Schlafen noch bequemer wird, kannst du das ausziehbare Sonnenverdeck vorziehen.  Wenn dein Kleines schläft, kannst du über das durchsichtige Belüftungsfenster im Verdeck nach ihm sehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Toysfun.it (@toysfun.it)

Im Test: Maxi Cosi Lara 2 Liege- und Sitzfläche

Aber was meinen Mamas und Papas im Praxistest dazu?

Julia gibt zu bedenken: „Mein Ben ist klein und schmal, er hat mehr als genug Platz im Kinderwagen, aber mein Neffe Mateo ist ein ziemliches Schwergewicht. Für ihn ist es sogar schon beim Sitzen sehr eng.“

Ebenso hat Sebastian etwas in seinem Maxi Cosi Lara 2 Test zu bekritteln: „Hier macht er sich ziemlich gut und lässt sich einfach zurückklappen. Unsere Tochter schläft sehr schnell in diesem Buggy ein. Neugierig, wie sie ist, dauert es aber nicht lange, bis sie wieder aufwacht und nach Hunden Ausschau hält.“

Praktisch finden die meisten Eltern, dass man die Bezüge aus dem Kinderwagen nehmen kann. Vanessa hat dazu eine Meinung: „Lana liebt es, im Kinderwagen zu essen. Er sieht jedes Mal aus wie ein Schlachtfeld. Ich gebe die Bezüge deshalb regelmäßig in die Waschmaschine und wasche sie bei 30°. Auch nach einem Jahr sehen sie noch immer sehr schön aus.“

Technische Details

Spezifikation Details
Abmessungen aufgebaut 70 x 50 x 104 cm
Abmessungen zusammengelegt 51 x 50 x 26 cm
Produktgewicht 6,4 kg
Einkaufskorb Ja, 2 Stück
Abnehmbarer Vorderbügel Nicht spezifiziert
Abnehmbares Verdeck Ja
Maximale Belastbarkeit 22 kg
Altersbeschränkung 0 – 4 Jahre
Sicherheitsgurt 5-Punkt-Gurt
Feststellbare Räder Ja
Schwenkräder Ja
Art des Rades Pannensicher
Höhenverstellung Schiebegriff Nein
Einkaufskorb 2
Verstellung Rückenlehne 3 Positionen
Tragegriff/-gurt Ja
Klappmechanismus Einhändig
Bremssystem Feststellbremse
Aufklappbarer Schutzbügel Ja
Federung Ja
Beinstütze Verstellbar
Waschbarer Bezug Ja

Für wen lohnt sich der Lara 2?

Der Maxi Cosi Lara 2 Kinderwagen eignet sich besonders für:

  • Stadt-bewohnende Familien: Seine kompakte Größe und das leichte Gewicht machen ihn ideal für enge städtische Räume und den öffentlichen Nahverkehr.
  • Reisefreudige Eltern: Er ist einfach zusammenklappbar und passt in viele Gepäckablagen in Flugzeugen, was ihn zu einem guten Begleiter auf Reisen macht.
  • Eltern, die Wert auf Bequemlichkeit legen: Mit seinem einhändigen Klappmechanismus und den atmungsaktiven Stoffen bietet er Komfort sowohl für das Kind als auch für die Eltern.
  • Eltern, die Flexibilität schätzen: Dank der Kompatibilität mit Maxi-Cosi Babyschalen ist er von Geburt an nutzbar und wächst mit dem Kind mit.

Insgesamt ist der Maxi Cosi Lara 2 eine gute Wahl für Familien, die einen vielseitigen, leicht zu handhabenden und reisefreundlichen Kinderwagen suchen.

Für wen ist der Buggy nicht geeignet?

Der Maxi Cosi Lara 2 ist möglicherweise nicht geeignet für:

  • Eltern, die Offroad-Ausflüge planen: Seine kleineren Räder sind nicht ideal für unwegsames oder unebenes Gelände.
  • Eltern, die verstellbare Griffe bevorzugen: Der Lara 2 bietet keine höhenverstellbaren Griffe, was für einige Nutzer unkomfortabel sein kann.
  • Familien, die einen sofort komplett ausgestatteten Kinderwagen wünschen: Wichtiges Zubehör wie Babyschalen-Adapter und Wetterschutz ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Diese Aspekte solltest du bei der Entscheidung für einen Kinderwagen berücksichtigen.

Mein Fazit

Im Test überzeugt der Maxi Cosi Lara 2 immer wieder durch seine Wendigkeit. Er begleitet viele Eltern auf Reisen, weil er auf Handgepäckmaße zusammengefaltet werden kann. Wenn du ihn in einem kleinen Kofferraum lagern möchtest, dann kannst du alle vier Räder abnehmen, um Platz zu sparen.

Schwächen zeigt er nur auf unebenem Gelände. Gut planierte Feldwege gehen aber vollkommen klar, solange es nicht unwegsam wird.

Mit 6,4 kg zählt er zu den Leichtgewichten unter den Buggys.

Der Kinderwagen ist laufend im Angebot und durch die vielen positiven Tests und Bewertungen jeden Cent wert.