Buggy mit großem Korb: Meine Lieblingsmodelle im Überblick!

Buggy mit großem Korb

Du hältst nach einem praktischen Buggy mit großem Korb Ausschau, der viel Platz bietet? Dann bist du hier richtig! Ich verrate dir heute alles, was du schon immer Buggykörbe wissen wolltest und noch viel mehr! Meine persönliche Empfehlung für dich ist der Kinderkraft Grande Plus.

Wenn du mal wieder in Eile bist, beide Hände voll zu tun hast und wenig Zeit hast, dann verrate ich dir hier schon mal vorab meine persönlichen Top 3 Modelle:

  1. Kinderkraft Grande Plus
  2. Lionelo Annet Tour
  3. Lionelo Emma Plus

So findest du den besten Buggy mit großem Korb für dich

Liebe Eltern, heute widme ich mich einem Thema, das für viele von uns im turbulenten Alltag mit Kind eine große Rolle spielt: dem Buggy mit großem Korb. 👶

Du kennst das doch sicher auch: Du bist unterwegs, die Wickeltasche ist prall gefüllt, und dann stehen auch noch Einkäufe an. Ein großer Korb am Buggy kann hier wahre Wunder wirken und dir den Alltag erleichtern.

Ein Buggy ist ohnehin ein treuer Begleiter für Eltern und Kind, aber mit einem geräumigen Korb wird er zum unverzichtbaren Helfer. ✨

Egal, ob beim Einkaufen, auf Ausflügen oder einfach im täglichen Gebrauch – ein großer Korb bietet Platz für alles, was du unterwegs so brauchst. Und das Beste? Die Kleinen haben weiterhin ihren Komfort und du deine Bewegungsfreiheit.

In diesem Beitrag möchte ich dir die Vorteile eines Buggys mit großem Korb näherbringen, dir zeigen, worauf du beim Kauf achten solltest und welche Modelle besonders empfehlenswert sind.

Ich werde dir drei Modelle vorstellen, die bei Eltern sehr beliebt sind und die viel Platz bieten, für Einkäufe, Spielzeuge und alles, was du für deinen Sonnenschein unterwegs benötigst. 😊

Lass uns gemeinsam den perfekten Buggy für deine Bedürfnisse finden!

Übrigens: das Modell mit den meisten Bewertungen, das ich bei Amazon finden konnte, ist der Kinderkraft Grande Plus und das nicht unbegründet. Aber das sehen wir uns jetzt gleich im Detail an.

Du bist hier richtig, wenn

  • du einen Buggy mit großem Korb kaufen möchtest,
  • dein Kinderwagen alltagstauglich und praktisch sein soll,
  • du dich über Buggys mit viel Stauraum informieren möchtest.

Das Wichtigste über den Buggy mit großem Korb auf einen Blick

Du bist hier gelandet, weil du dir nur etwas wünschst: endlich ein Gefährt, das auch ausreichend Stauraum hat. Für Einkäufe, für Spielzeug, Windeln, Snacks, Fläschchen, Ersatzkleidung und Co. Bevor ich dir jetzt gleich drei tolle und sehr beliebte Modelle vorstelle, möchte ich dir verraten, worauf du bei der Auswahl achten musst:

  • Stauraum: Ein Buggy mit großem Korb bietet viel Stauraum zwischen den Rädern. Achte aber auf das maximale Gewicht für den Korb. Nicht alle Modelle sind gleich stabil – bei zu schwerer Ladung können einige Buggykörbe durchhängen. Einige Hersteller bezeichnen die Körbe als Einkaufskörbe, sie sind in der Regel etwas robuster.
  • Netz oder Sichtschutz: Der Korb kann entweder aus einem atmungsaktivem Netz bestehen oder aus schwarzem Stoff, der deine Geheimnisse bewahrt. Manchmal kann es ganz praktisch sein, wenn man schon von außen sieht, wo sich der Gegenstand versteckt. Wenn du aber wie ich eher unordentlich bist, dann kann der Sichtschutz die bessere Wahl sein 😁
  • Tasche: Wenn du noch mehr Stauraum benötigst, dann kannst du am Schiebegriff eine Tasche anbringen. Bei vielen Kinderwägen und Buggys ist das schon im Lieferumfang enthalten.

Die beliebtesten Buggys mit viel Stauraum

Ich habe für dich recherchiert und mich nach Kinderwagen umgesehen, bei denen du viel Staufläche hast. Ich stelle dir jetzt Modelle vor, die in unabhängigen Tests und bei Online Shop Bewertungen besonders gut abgeschnitten haben.

Viele Mamas und Papas haben diese Modelle schon im Einsatz. Wähle aus diesen drei den besten Buggy mit großem Korb für deine Bedürfnisse aus:

Der Amazon Liebling

Top Produkt
Kinderkraft Grande Plus
Ideal bis 4 Jahre
Dank Click & Fold System passt dieser Kinderwagen problemlos in den Kofferraum. Er hat eine Vierrad-Federung, einen abnehmbaren Bügel und einen riesigen Korb an der Unterseite - für Einkäufe, Spielzeug und Co.
149,00 EUR
(Stand von: 22.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der absolute Liebling in Online Shops ist der Kinderkraft Grande Plus. Du kannst diesen Kinderwagen mit nur einer Hand zusammenklappen und problemlos im Kofferraum verstauen.

Die großen, pannensicheren Räder sind gedämpft und bieten eine 360-Grad-Drehung der Vorderräder für leichte Manövrierbarkeit, auch auf schwierigem Untergrund.

Der Sitz ist geräumig und tief, ausgestattet mit 5-Punkt-Sicherheitsgurten und einer beidseitig abnehmbaren Sicherheitsbarriere für leichtes Ein- und Aussteigen. Die Rückenlehne ist sanft verstellbar, und die Fußstütze bietet vier Einstellungsmöglichkeiten.

Das ausziehbare Verdeck mit Fenster schützt vor Wind und Wetter, während die Tasche auf der Rückseite zusätzlichen Stauraum für Kleinigkeiten bietet.

Der Einkaufskorb unter dem Sitz bietet ausreichend Platz für Einkäufe oder Wickeltasche, macht den Kinderwagen somit zum idealen Begleiter im Alltag.

Das Platzwunder

Top Produkt
Lionelo Annet Tour
In vielen Farben erhältlich
Dieser Kinderwagen hat große, geländetaugliche Räder und ist für kurze und lange Ausflüge bestens geeignet. Der Griff lässt sich in 9 Stufen von 81 auf 121 cm verstellen. Er hat einen großen Einkaufskorb mit 3 kg Fassungsvermögen.
179,99 EUR
(Stand von: 22.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Lionelo Annet Tour ist der perfekte Begleiter für Eltern mit Kindern ab dem 6. Lebensmonat und bis zu einem Gewicht von 22 kg.

Mit einem Gewicht von nur 12 kg und kompakten Abmessungen ist er leicht und handlich, während die großen Räder mit Dämpfung für eine sanfte Fahrt sorgen. Die Räder sind wartungsfrei und strapazierfähig.

Der Buggy bietet eine Liegeposition und ist leicht zusammenklappbar. Er hat ein wasserdichtes Verdeck und einen höhenverstellbaren Schiebegriff.

Großer Pluspunkt: der riesige Korb bietet viel Platz für Wickeltasche, Spielzeug und Einkäufe. Du kannst bis zu 3 kg im Korb verstauen!

Der Preistipp für Sparfüchse

Top Produkt
Lionelo Emma Plus
Inkl. Einkaufskorb und Tragetasche
Dieser Kinderwagen punktet durch seine kleine und schmale Machart. Er ist klein zusammenfaltbar, hat große, wendige Räder und kann mit einem Handgriff in die Liegeposition gebracht werden.
Preis: 109,99 EUR
99,99 EUR
(Stand von: 22.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Einen tollen Kinderwagen für kleines Geld kannst du dir holen, wenn du dich für den Lionelo Emma Plus entscheidest.

Die stufenlos verstellbare Rückenlehne ermöglicht eine bequeme Sitz- oder Liegeposition für dein Kind. Die 5-Punkt-Gurte sorgen für zusätzliche Sicherheit während der Fahrt. Dein Kind freut sich über das praktische Tablett mit Flaschen- und Becherhalter, auf dem es Spielen und Essen kann.

Der Kinderwagen verfügt über eine nützliche Tasche, die am Gestell des Buggys aufgehängt oder über der Schulter getragen werden kann. Ein großer Korb bietet ausreichend Stauraum für Pflegezubehör und Spielzeug, und eignet sich auch für leichte Einkäufe.

Dieser Kinderwagen ist eine praktische Wahl für aktive Eltern, die Wert auf Komfort und Funktionalität legen.

Auch interessante Beiträge für dich

So habe ich für dich recherchiert

Damit du den besten Buggy mit großem Korb für dich finden kannst, habe ich mich durch viele Infos gekämpft, Beschreibungen gelesen, in Foren gestöbert, Herstellerangaben von Buggys gelesen und meine lieben Freundinnen gefragt, was ihnen bei einem Buggy besonders wichtig ist/war.

So habe ich Unmengen an Informationen gesammelt, die ich alle in diesen Ratgeber verpackt habe. Ich habe die Infos für dich einfach aufbereitet, damit du sofort siehst, was wirklich relevant ist. Darauf habe ich bei meiner Recherche geachtet:

  • Größe und Fassungsvermögen des Korbs
  • Maximale Tragekraft des Korbs
  • Zugänglichkeit und Alltagstauglichkeit
  • Stabilität und Sicherheit des Buggys allgemein
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Qualität und Verarbeitung

Dafür habe ich mir Online Shop Bewertungen angesehen. Ich habe in Foren nachgelesen und nachgefragt. Zusätzlich fließen die Angaben der Hersteller in meine Bewertung ein – sowohl aus Videos, Texten als auch Benutzerhandbüchern.

Meine Reihung

  1. Kinderkraft Grande Plus
  2. Lionelo Annet Tour
  3. Lionelo Emma Plus

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Wenn du auf der Suche nach einem Buggy mit großem Korb bist, gibt es einige wichtige Punkte, die du beachten solltest, um die beste Wahl für dich und dein Kind zu treffen. Hier sind meine persönlichen Tipps und Ratschläge für dich:

Stabilität und Belastbarkeit des Korbs

Ein großer Korb ist super praktisch, aber er muss auch einiges aushalten können. Achte darauf, dass der Korb stabil und robust ist. Überprüfe die Angaben zur maximalen Belastbarkeit und stelle sicher, dass sie für deine Bedürfnisse ausreicht.

Im Normalfall darfst du den Korb maximal mit 3 kg beladen – das ist aber wirklich schon ziemlich viel.

Ein guter Buggy-Korb sollte nicht nur leicht zugänglich, sondern auch stark genug sein, um schwere Einkaufstaschen oder die Wickeltasche zu tragen.

Zugänglichkeit und Handhabung

Der Korb sollte leicht zugänglich sein, auch wenn das Kind im Buggy sitzt. Achte darauf, dass du problemlos an deine Sachen herankommst, ohne das Kind stören zu müssen.

Eine einfache Handhabung ist das A und O, besonders wenn du unterwegs bist und es schnell gehen muss. In einige Körbe kannst du auch seitlich greifen, um schnell ans Lieblingsspielzeug zu gelangen. 🙂

Material und Pflege

Das Material des Korbs ist ebenfalls ein entscheidender Faktor. Es sollte leicht zu reinigen sein, denn wir wissen alle, wie schnell mal etwas daneben geht, besonders wenn die Kleinen dabei sind. Hier ein paar Krümel, dort die Reste des Brotes und dazwischen noch ein Fläschchen, das tropft.

Mit abwaschbarem Material bist du klar Vorteil. Zudem sollte das Material robust und langlebig sein, um den täglichen Anforderungen standzuhalten.

Ich bin ein großer Fan von Material, das sich mit einem feuchten Lappen reinigen lässt. ✨ Zwischendurch gehe ich mit einem milden Reiniger ran und schon sieht es wieder aus wie neu.

Netz oder Korb

Achte darauf, ob der Wagen ein Netz hat, in dem du die Gegenstände lagern kannst oder ob er vielleicht sogar einen abnehmbaren Korb hat. Lässt sich der Korb vollkommen aushängen, ist das besonders praktisch beim Ein- und Ausladen.

Ein Netz bietet den Vorteil, dass kleinere Gegenstände nicht so leicht herausfallen können und du einen besseren Überblick über den Inhalt hast.

Körbe sind meistens stabiler und haben einen festeren Boden.

Preis-Leistung

Buggys mit großem Korb sind meistens teurer als herkömmliche Modelle. Sie müssen auch stabiler gebaut sein, da sie nicht nur dein Kind tragen, sondern auch Einkäufe und Co.

Überlege dir genau, welche weiteren Funktionen der Buggy bieten muss, damit er zu deinem Alltag passt und versteife dich nicht zu sehr auf die Größe des Korbs.

Sicherheit

Ein 5-Punkt-Gurt ist entscheidend für die Sicherheit deines Kindes im Buggy. Er hält dein Kind sicher an fünf verschiedenen Punkten fest: an beiden Schultern, an beiden Hüften und zwischen den Beinen. So kann es nicht aus dem Buggy rutschen oder klettern.

Eine zuverlässige Feststellbremse ist unerlässlich, um den Buggy bei Bedarf sofort und sicher zum Stehen zu bringen.

Sie sollte leicht zu bedienen sein und den Buggy effektiv auf beiden Rädern blockieren, um ein Wegrollen auf abschüssigem Gelände zu verhindern. Übrigens: es gibt auch Buggys mit Handbremse!

Um Unfälle beim Auf- und Zuklappen des Buggys zu vermeiden, sollte er mit einer sicheren Verriegelung ausgestattet sein. Sie verhindert, dass der Buggy sich ungewollt zusammenklappt, während dein Kind darin sitzt oder während du ihn gerade aufklappst.

Diese Gegenstände solltest du keinesfalls im Buggykorb lagern

So toll ein großer Korb beim Kinderwagen auch ist – es gibt ein paar Dinge, die hier eindeutig nicht gelagert werden sollten und das aus gutem Grund. 😮 Lass uns schnell einen Blick darauf werfen.

  • Wertgegenstände: Brieftasche, Handy oder Schmuck sollten niemals im Korb des Buggys gelagert werden. Diese Gegenstände sind nicht nur teuer, sondern auch sehr begehrt bei Taschendieben. Wenn du sie im Korb liegen lässt, könnten sie leicht gestohlen werden, besonders in belebten Gegenden oder an öffentlichen Plätzen.
  • Spitze Gegenstände: Messer, Scheren oder andere scharfe Gegenstände können den Stoff des Korbs beschädigen oder sogar durchstoßen. Zudem besteht die Gefahr, dass dein Kind beim Herumkramen im Korb sich daran verletzen könnte.
  • Zu schwere Gegenstände: Sehr schwere Gegenstände können den Korb ausdehnen und seine Form verändern, was die Lebensdauer des Buggys beeinträchtigen kann. Zudem kann das zusätzliche Gewicht den Buggy instabil machen.
  • Offene Getränke und Speisen: Sie können auslaufen und den Korb verschmutzen. Das zieht nicht nur Ungeziefer an, sondern kann auch unangenehme Gerüche verursachen und den Buggy beschädigen.

Meine Reihung

  1. Kinderkraft Grande Plus
  2. Lionelo Annet Tour
  3. Lionelo Emma Plus

Welche Vorteile hat ein Buggy mit großem Korb?

Viel Stauraum bei zwei Kindern

Du hast ein Baby und ein Kleinkind? Dass ein Spaziergang mit beiden zu einer großen logistischen Herausforderung werden kann, das kann sich jeder vorstellen, der schon mal mit einem einzigen Kind unterwegs war. 👶👧

Das ganze zweimal – da fällt ganz schön viel an, was mitmuss. Von der doppelten Menge Snacks und Umziehkleidung, über Windeln bis hin zu Stofftieren und Spielzeug.

In einem Buggy mit großem Korb kannst du den Stauraum so organisieren, wie du ihn gerade brauchst. Und gleichzeitig behältst du dabei noch den Überblick.

Einfacher Einkauf

Mit einem Buggy, der über einen großen Korb verfügt, wird der Einkaufsbummel zum Kinderspiel. Du kannst problemlos ein paar Lebensmittel, das neue Lieblingsspielzeug deines Kindes oder sogar einen Blumenstrauß unterbringen, ohne zusätzlich Taschen schleppen zu müssen.

Alles findet seinen Platz im geräumigen Korb, und du hast die Hände frei, um dich rundum auf dein Kind zu konzentrieren oder an der Kasse zu zahlen.

Ideal für lange Ausflüge

Planst du einen Tagesausflug in den Zoo oder den Park? Ein großer Korb am Buggy bietet genügend Platz für alles, was du für einen langen Tag außer Haus benötigst. 🍼❤️

Von Picknickdecken und Snacks bis hin zu Wechselkleidung, Regenschirm und Sonnencreme – alles findet seinen Platz. So kannst du den Tag entspannt genießen, ohne ständig darüber nachdenken zu müssen, ob du auch wirklich alles dabeihast.

Für sportliche Eltern

Bist du eine aktive Mama oder ein aktiver Papa und möchtest auch mit Kind nicht auf deine Joggingrunde oder den Besuch im Fitnessstudio verzichten? Ein Buggy mit großem Korb bietet genügend Stauraum für deine Sporttasche, eine Yoga-Matte oder andere Sportutensilien.

So kannst du Sport und Familienzeit miteinander verbinden, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Wenn ihr gerne wandert, dann kannst du euer Umziehgewand im Korb verstauen und musst nicht so einen schweren Rucksack tragen. 🥾🏔️

Entspannter Stadtbummel

Ein Buggy mit großem Korb ist auch ideal für einen entspannten Einkaufsvormittag in der Stadt. Du kannst in Ruhe shoppen gehen, ohne ständig eine schwere Tasche über der Schulter zu haben.

Stattdessen verstaut der Buggy alles Notwendige sicher und griffbereit im Korb. So bleibt mehr Zeit und Energie, um die Stadt zu genießen und schöne Momente mit deinem Kind zu erleben. 👗🥞

Die besten Tipps für die optimale Nutzung

Du hattest noch nie einen Kinderwagen mit großem Korb? Dann kann ich dir jetzt schon etwas sagen: Du wirst ihn lieben! Allerdings solltest du dann auf ein paar Dinge achten, die ich vor meiner Recherche auch nicht bedacht habe.

Ich halte mich ganz kurz, es sind aber ohnehin nur drei persönliche Tipps und Tricks:

  • Balance
  • Reinigung und Pflege
  • Zusätzliche Organizer

Gewichtsverteilung und Balance

Damit der Buggy stabil ist und bleibt, musst du das Gewicht gleichmäßig verteilen. Lege schwere Gegenstände unten und in die Mitte des Korbs.

Leichte Dinge liegen oben und an den Seiten. Wenn du auf eine ausgewogene Beladung achtest, verhinderst du, dass der Buggy beim Fahren auf eine Seite zieht und er schwer zu manövrieren ist.

Den Unterschied wirst du ganz besonders auf unebenem Gelände schnell merken.

Reinigung und Pflege

Die Liege- und Sitzmöglichkeit, die Gurte und den Schiebegriff des Buggys reinigt man schnell mal. Aber wie steht es um den Korb? Der wird enorm vernachlässigt. Dabei sammeln sich hier Krümel, Schmutz, Textilien, Taschentücher und vieles mehr. 🦠👽

Ein gereinigter Korb sorgt dafür, dass die Gegenstände, die du transportierst, sauber bleiben. Der Buggy bleibt insgesamt in einem besseren Zustand – das ist nicht nur für dich gut, sondern auch später von Vorteil, wenn du ihn mal verkaufen möchtest.

Zusätzliche Organizer

Du kennst das ja sicher aus dem Urlaub: Wer alles kreuz und quer in den Koffer stopft, der tut sich schwer, das zu finden, was er sucht. Ich habe mir deshalb vor ein paar Jahren Organizer für den Koffer zugelegt, die sich auch im Buggykorb gut machen.

Es gibt sogar spezielle Organizer für Windeln, Snacks, Spielzeug und Co. Überlege dir ein System, das dir dabei hilft, nicht die Übersicht zu verlieren. Im Idealfall weißt du auch ohne genau zu gucken, wo sich was im Korb befindet.

Solltest du dich nicht mehr auskennen, dann lagere leichte Gegenstände auf einen kleinen Rucksack aus. Es gibt aber auch Taschen, die du am Haltegriff des Kinderwagens anbringen kannst.

Hier tickt jede Mama und jeder Papa ein bisschen anders – Probieren geht über Studieren 😄.

Meine Reihung

  1. Kinderkraft Grande Plus
  2. Lionelo Annet Tour
  3. Lionelo Emma Plus

FAQ – die häufigsten Fragen

Darf ich meinen kleinen Hund im Korb transportieren?

Das Kind im Buggy und den Hund darunter im Korb, das wäre doch praktisch. Aber geht das? Ja, bis zu einem bestimmten Grad sollte das möglich sein. Vor allem dann, wenn dein Hund wirklich leicht und klein ist. 🐶

Du musst das Tier aber selbst richtig einschätzen können. Schließlich kannst du ihn im Korb nicht sichern. Er könnte sich verletzen, wenn er aus dem Wagen springt.

Wenn du den Buggy für den Hund nutzen möchtest, weil er erschöpft und schon in die Jahre gekommen ist, dann hat meine Kollegin Janina die passenden Tipps für dich. Schau mal hier: „Dein Hund ist überanstrengt? Das kannst du tun!

Kann ich beim Buggy einen Korb nachrüsten?

Du hast schon einen Buggy und möchtest einen Korb nachrüsten. Das ist tatsächlich möglich. Aber du kannst in den meisten Fällen nicht so viel Gewicht einladen. Viele Hersteller bieten zusätzliche Taschen und Organizer an, die du am Rahmen des Buggys befestigen kannst, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen.

Es gibt auch universelle Erweiterungen, die für verschiedene Buggy-Modelle geeignet sind. Achte jedoch darauf, dass jede zusätzliche Beladung die Stabilität des Buggys nicht beeinträchtigt.

Einige Kinderwagen sind nicht dafür gemacht, zusätzliches Gewicht zu tragen. Wenn der Wagen schon ohne Tasche ziemlich wackelig wirkt, solltest du von dieser Idee Abstand nehmen.

Wie viel Gewicht kann ein Buggykorb tragen?

Das zulässige Gewicht für den Korb variiert je nach Buggy-Modell und Hersteller. In der Regel liegt die Belastungsgrenze zwischen 1,5 und 3 Kilogramm. In Ausnahmefällen sind 5 kg möglich.

Es ist wichtig, die Herstellerangaben zu überprüfen und sich an die empfohlenen Gewichtsgrenzen zu halten, um die Sicherheit und Stabilität des Buggys nicht zu gefährden.

Gibt es auch Buggys mit besonders großen Körben?

Ja, es gibt Buggys, die speziell für ihren großen Stauraum bekannt sind. Diese Modelle sind oft etwas größer und robuster konstruiert, um den zusätzlichen Platz und das zusätzliche Gewicht zu unterstützen.

Sie sind ideal für Eltern, die oft unterwegs sind und viel mitnehmen müssen, oder für diejenigen, die Zwillinge oder mehrere kleine Kinder haben. Beim Kauf eines solchen Buggys solltest du jedoch auch auf die Größe im zusammengeklappten Zustand und das Gesamtgewicht des Buggys achten.

Mein Fazit

Ein Buggy mit großem Korb ist super praktisch im Alltag, Urlaub und bei Ausflügen. Du kannst in dem Korb unglaublich viel verstauen, das du sonst mit den Händen, in einem Rucksack oder in einer Tüte tragen müsstest.

Achte darauf, nicht den Überblick zu verlieren. Dafür eignen sich Organizer und zusätzliche Taschen sehr gut. Lass dich nicht verleiten, mehr einzupacken, als du wirklich brauchst. Ich kenne dieses Problem von mir und spreche aus Erfahrung 😂

Meine persönliche Empfehlung für dich ist der Kinderkraft Grande Plus.

Ich wünsche dir viele entspannte und spannende Ausflüge, Shopping Trips und rasche, unkomplizierte Erledigungen im Alltag 😊